Wer sich vertrauensvoll und unverbindlich beraten lassen möchte, kann in die "Offene Praxis" kommen, die offene Sprechstunde beinhaltet ein kostenloses Erstgespräch zum Kennenlernen und eine Beratung hinsichtlich der Behandlung,  als  30 minütiges persönliches Einzelgespräch in meiner Praxis. Dieser Rahmen bietet keinen Raum für eine Erstanamnese, sondern ermöglicht die Transparenz einer möglichen Behandlung.

 

Bitte melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail, um einen Termin zu vereinbaren.

 

Kostenübernahme durch Privat- oder Zusatzversicherungen bzw. durch die Beihilfe

 

Haben Sie eine Privat- oder eine Zusatzversicherung wird Ihnen eine Rechnung nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) ausgestellt, die Sie bei Ihrer zuständigen Kasse einreichen können. Gerade für Kinder lohnt es sich meist, eine Zusatzversicherung für Heilpraktiker abzuschließen – die Tarife hierfür liegen meist unter 10 € im Monat, die Rechnungen werden dabei oft zu 80 % erstattet. Informieren Sie sich hierfür bei Ihrer Krankenkasse, die evtl. einen günstigen Tarif für eine Zusatzversicherung anbietet.

 

Die Kosten werden in der Regel im Rahmen des jeweilig gewählten Tarifes erstattet.

  • Auch die Beihilfestellen (Beamte und Post) erstatten die Kosten anteilig.

 _________________________________________________________________

 

Schweigepflicht

Als Heilpraktikerin unterliege ich der Schweigepflicht und muss für den Fall der Auskunftserteilung an Kostenträger oder familiäre Bezugspersonen von dieser Schweigepflicht ausdrücklich schriftlich durch den Patienten entbunden werden.

 

 

 

Preise

Homöopatische Behandlung bei Erstanamnese

 

Zu Beginn einer homöopathischen Behandlung steht eine zeitaufwendige Erstanamnese, die für Erwachsene ca. 2 Stunden und für Kinder ca. 1,5 Stunden in Anspruch nimmt. Anschließend ermittele ich durch eine mindestens 1stündige Auswertung der gesammelten Informationen das für Sie passende homöopathische Mittel. Durch den hohen Zeitaufwand fallen zu Beginn der homöopathischen Behandlung folgende Kosten an:

 

 

 

Erwachsene                                        140,- Euro                                     

Kinder bis 18 Jahre                            120,- Euro                        

 

Eine homöopathischen Folgebehandlung finden i.d.R. nach vier- sechs Wochen statt und dient dazu, den bisherigen Verlauf zu beurteilen bzw. zu optimieren, je nach Verlauf.

 

 

Homöopathische Folgebehandlungen                               (pro 30 Min)      40,-

 

 


Beratung /Coaching/Darmgesundheit                                   (pro 60 Min)      80,-


Dorn-Therapie/Fasziale Schmerztherapie/

Schröpf-Therapie, Breuss-Massage, Kinesio-Taping/Cross-Patch

 

60 Min  65,-

30 Min  35,-

 

Breuss-Massage mit ätherischen, therapeutischen Ölen von YL

60 Min   75,-

35 Min   35,- 

 

Nach der Fallaufnahme und insbesondere der Abklärung von Kontraindikationen, dauert einen Behandlung ca. 60 Min. Wird weniger Zeit benötigt reduziert sich der Honorarsatz entsprechend.